RU  EN  DE
+375 (17) 2918-990


Belmagistralavtotrans ist ein Mehrzweck-
Logistikoperator mit über 35 Jahren Erfahrung
im Bereich internationaler Güterkraftverkehr,
Expedition und Service Management.

Versicherungen

Die offene AG "Belmagistralavtotrans" bietet folgende Versicherungsarten an:
 
1. Pflichtversicherung der Bürgerverantwortlichkeit der Transportmittelinhaber: Vertrag der internen Versicherung und der Versicherungsvertrag "Grüne Karte".
 
Als Objekt dieser Versicherungsart treten Vermögensinteressen, verbunden mit der Bürgerverantwortlichkeit der Transportmittelinhaber für den Schaden, der infolge der Verkehrsunfälle dem Leben oder der Gesundheit physischer Personen, deren Eigentum oder dem Eigentum juristischer Personen zugefügt wurde.
 
Vertrag der internen Versicherung wird mit dem Inhaber - dem Inländer der Republik Belarus oder dem Ausländer der Republik Belarus, der sich temporär auf dem Territorium der Republik Belarus aufhält, für alle Verkehrsmittel, die im Verkehr auf dem Territorium der Republik Belarus verwendet werden, geschlossen.
 
Versicherungsvertrag "Grüne Karte" wird dem Inhaber fürs Verkehrsmittel geschlossen, das in der Republik Belarus angemeldet ist und aus der Republik für die Verwendung im Verkehr eines Staates- des Mitgliedes des Systems "Grüne Karte"- fährt, sowie mit dem Inhaber fürs Verkehrsmittel, das im Staat - Nichtmitglied des Systems "Grüne Karte"- angemeldet ist, mit dessen bevollmächtigten Organisation das Belarussische Büro die Vereinbarung über die Pflichtversicherung der Bürgerverantwortlichkeit der Transportmittelinhaber geschlossen hat.
 
2. Versicherung gegen spontane Erkrankungen und Unfälle während der Auslandsreise.
 
Als Versicherungsfall zur gegebenen Art der Versicherung gehören die folgenden Ereignisse:
 
  • gestörte Gesundheit des Versicherten infolge einer plötzlichen Erkrankung oder des Unfalls während der Auslandsreise;
  • Der Tod des Versicherten infolge einer plötzlichen Erkrankung oder des Unfalls während der Auslandsreise.
 
Als Unfall gilt plötzliche, unvorgesehene und unabsichtliche äußere Einwirkung auf den Organismus des Versicherten, passiert während der Gültigkeitszeit des Versicherungsvertrags, begleitet von Verletzungen oder anderen gesundheitlichen Beschädigungen, infolge deren die Gesundheitsstörung oder der Tod des Versicherten geschehen sind.
 
Als plötzliche Erkrankung gilt die plötzlich eingetretene Verschlechterung des Gesundheitszustandes des Versicherten auf der Auslandsreise während der Gültigkeitszeit des Versicherungsvertrags, die die Erweisung (nach den medizinischen Angaben und bis zur Rückkehr des Versicherten ins Land des Domizils) der dringenden ärztlichen Hilfe und bei der das Fehlen einer schnellen medizinischen Einmischung zur ernsten Funktionsstörung des Organismus , einschließlich der standhaften Dysfunktion irgendwelchen Organes, oder zur Lebensbedrohung der versicherten Person führen kann.
 
 
Mehr:
© 2003-2014 «Belmagistralavtotrans» — Die internationalen Beförderungen und Speditionsabwicklung, das Zollterminal (die Dienstleistungen des Zolllagers und Zollabfertigung), die Dienstleistung des Abschleppwagens für LKWs, Servicestation Volvo, Servicestation der Sattelanhänger, Abteilung der Betreuung der Tachographs, Servicestation der Korrektur der Rahmen.
Pressezentrum
Anschlagtafel
Preislisten
Eine Frage stellen

Stellen Sie eine Frage. Wir beantworten sie



Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer oder E-Mail an,
damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können: